Meditatives Reisen in die innere Sternen-Heimat


Mit den Klängen der Alchemie-Klangschalen

jeweils am 1. Samstag des Monats, 10.00 -11.30 Uhr

Wir sind geistige und multidimensionale Wesen, verbunden mit einem physischen Körper. Einzig unsere physischen Körper sind aus irdischen Elementen erbaut. Diese sind allerdings ursprünglich aus „Sternenstaub“, das heisst aus Atomen und Molekülen des galaktischen Raums entstanden. Birgt unsere DNS womöglich noch Informationen über unsere kosmische Herkunft? Sind wir tatsächlich über unsere DNS in einer Verbindung mit der Sternenwelt und unserer Sternen-Heimat?

In inspiriert geführten und stillen Meditationen lassen wir uns frei von Erwartungen tief in unseren Herzraum sinken, denn Heimat spüren wir im Herzen. Heimatgefühle sind mit Erinnerungen verbunden und alle Erinnerungen unserer Seelenreise sind als Codierungen in den Zellen gespeichert.

In den Meditationen erleben wir unsere Resonanz zur Sternenwelt. Wir erforschen oder pflegen unsere Anbindungen an unsere Sternen-Heimat und lassen uns von galaktischen Sphären inspirieren.

Kraftvoll strahlende Kristalle stehen auf Wunsch als Unterstützung für die Meditationen zur Verfügung. Sie richten uns aus und klären und erhellen unsere inneren Räume. Auf den Strahlen klarer, kraftvoller Edelsteine lässt sich wunderbar meditativ reisen.

Klänge der Alchemie-Klangschalen (Crystal Tones) wecken mit ihren Klangwellen Codierungen in unserer DNS und verbinden mit höher schwingenden Dimensionen.

Daten:
7. Dez.2019, je Fr. 30.-, Anmeldung erwünscht

Ab 2020: „AUS DEM LICHT DER STERNE SCHÖPFEN, Meditation, Bewusstseins- und Forschungsreisen ins Licht der Sterne“,
jeden 1. Samstag im Monat, ab 1. Feb. 2020, 10 bis 12 Uhr, Fr. 40.-
Abstand weiss